Pfannen

Die perfekten Pfannen für jede Küche

Einführung in die Pfannen - Pfannen, auch Bratpfannen, Bratpfannen oder Sautierpfannen genannt, sind ein unverzichtbares Kochgeschirr in jeder Küche. Es handelt sich um runde oder ovale Pfannen mit flachem Boden und schrägen Seiten, die in der Regel aus Metall oder Keramik bestehen. Pfannen gibt es in verschiedenen Grössen, Materialien und Ausführungen. Sie werden für eine Vielzahl von Kochvorgängen wie Braten, Sautieren, Anbraten und Kochen verwendet. Wie bei Kuchen und bei Aufschnitt wie Wurst, Käse oder auch bei Brot und Gebäck braucht es einfach Behälter und Formen, um ein Gericht zuzubereiten oder auf dem Tisch zu präsentieren.

Übliche Materialien für Pfannen

Das gebräuchlichste Material für Pfannen ist Metall, z. B. Aluminium, Edelstahl, Kupfer und Gusseisen. Aluminiumpfannen sind leicht und haben eine gute Wärmeleitfähigkeit, was sie zu einer guten Wahl für schnelle Kochvorgänge macht. Sie sind jedoch anfällig für Verformungen und können mit säurehaltigen Lebensmitteln reagieren, was den Geschmack des Gerichts beeinträchtigen kann. Pfannen aus Edelstahl sind langlebig, reagieren nicht mit säurehaltigen Lebensmitteln und sind leicht zu reinigen. Allerdings leiten sie die Wärme nicht so gut wie Aluminiumpfannen und brauchen länger, um aufheizen. 

Kupferpfannen leiten die Wärme hervorragend, sind aber teuer und erfordern besondere Pflege, wie häufiges Polieren, um ihren Glanz zu erhalten. Gusseisenpfannen sind schwer und brauchen lange zum Aufheizen, aber sie speichern die Wärme gut und sind ideal für langsames Garen. Sie haben auch eine antihaftbeschichtete Oberfläche, aber sie sind anfällig für Rost, wenn sie nicht richtig gepflegt werden.

Keramische Pfannen

Keramikpfannen sind eine neuere Art von Pfannen, die in den letzten Jahren sehr beliebt geworden sind. Sie bestehen aus keramikbeschichtetem Metall oder Vollkeramik und haben eine antihaftbeschichtete Oberfläche, auf der sich die Speisen leicht lösen und leicht reinigen lassen. Keramikpfannen sind frei von schädlichen Chemikalien wie PFOA und PFAS, die häufig in herkömmlichen Antihaftpfannen verwendet werden und gelten als gesündere Alternative beim Kochen. Allerdings sind sie nicht so haltbar wie Metallpfannen und neigen zu Absplitterungen und Kratzern.

Grössen und Oberflächen für Pfannen

Pfannen gibt es in verschiedenen Grössen, von kleinen 6-Zoll-Pfannen bis zu grossen 14-Zoll-Pfannen. Ganz besonders vom Format für Gasherde sind Woks. Für welche Grösse Sie sich entscheiden, hängt davon ab, welche Art von Speisen Sie zubereiten möchten und wie viel Platz Sie auf Ihrem Herd haben. Kleine Pfannen eignen sich für kleine Portionen wie Eier oder gegrillte Käsesandwiches, während grosse Pfannen ideal für die Zubereitung grösserer Mengen an Speisen sind, z. B. für Pfannengerichte oder Nudeln.

Pfannen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, z. B. antihaftbeschichtet, hartanodisiert oder emailliert. Hier spielt auch eine Rolle, für welche Gerichte die Bratpfanne, Töpfe, der Wok oder ein Bräter verwendet werden. Die Produkte und das Zubehör sowie Angebote erhalten Sie bei uns alles in allem zu einem Preis im Sortiment, der Ihnen die Entscheidung auch im Online-Shop leichter macht. 

Antihaftbeschichtete Pfannen haben eine Beschichtung auf der Oberfläche, die verhindert, dass Lebensmittel an der Pfanne haften bleiben und eignen sich daher gut zum Braten von Eiern oder zum Backen von Pfannkuchen. Auch der Teig von Crepes bleibt so nicht an der flachen Pfanne kleben. Reibekuchen und Pfannekuchen  sowie Bratkartoffeln mit Speck gelingen am besten, wenn Sie die richtigen Kochfelder nutzen. Antihaftbeschichtete Pfannen sollten jedoch mit Vorsicht verwendet werden, da sie leicht verkratzen und die Antihaftbeschichtung mit der Zeit abnutzen kann.

Hartanodisierte Pfannen bestehen aus Aluminium, das mit einem elektrochemischen Verfahren behandelt wurde, um es härter und haltbarer zu machen. Sie haben eine antihaftbeschichtete Oberfläche und sind verschleissfest, was sie zu einer guten Wahl für den täglichen Gebrauch macht. 

Emaillierte Pfannen haben eine Keramik- oder Glasbeschichtung auf der Oberfläche, die ihnen eine antihaftbeschichtete und leicht zu reinigende Oberfläche verleiht. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und eignen sich gut zum Servieren von Speisen direkt aus der Pfanne, da sie backofen- und spülmaschinenfest sind.

Pfannen sind ein unverzichtbares Kochgeschirr für jede Küche. Die Wahl der richtigen Pfanne für Ihre Bedürfnisse hängt von der Art der zu kochenden Speisen, der Grösse Ihrer Herdplatte und Ihrem Budget ab. Metallpfannen sind langlebig und leiten die Wärme gut, aber sie können mit säurehaltigen Lebensmitteln reagieren und sich verziehen.