Rezepte / 

Die beste Misosuppe der Welt

Rezept Die beste Misosuppe der Welt
Die beste Misosuppe der Welt 2
Die beste Misosuppe der Welt 3
Die beste Misosuppe der Welt 4

Die beste Misosuppe der Welt

Suppe, 30-Minuten-Rezepte, Richi Kägi

In der japanischen Küche wird die Misosuppe geradezu zelebriert und jeder Koch und jede Köchin ist stolz auf seine oder ihre Zubereitung.  Wir haben hier ein ganz besonderes Misosuppen-Rezept, das über Generationen weitergegeben wurde und über verschlungene Wege von Japan zu uns gelangt ist.

Arbeitszeit

10 min

Gesamtzeit

20 min

Niveau

Leicht

Fragen? Richi Kägi beantwortet sie dir!

Jetzt Frage stellen
Die Basis jeder richtig guten Misosuppe ist eine selbstgemachte japanische Dashi. 

In Japan wird traditionellerweise eine Tugend hochgehalten: sich die Zeit zu nehmen, die es eben braucht. Das gilt ganz besonders für die Zubereitung einer Misosuppe. Erst wenn man grösster Hingabe sein Süppchen kocht, erreicht man die unglaubliche Geschmackstiefe, Balance, das wunderbare Aroma und die perfekte Würzigkeit, die eine richtig gute Misosuppe ausmachen. Dieses Rezept hat Foodscout Richi Kägi von der Matriarchin einer traditionellen japanischen Familie erhalten. Es reicht für 6 grosszügige Portionen. Seetang, Bonitoflocken, Mirin und Misopaste sind im Asia-Shop oder im gut sortierten Deli-Geschäft erhältlich.

Zutaten für Die beste Misosuppe der Welt

(6 Personen)

20 g Kombu (getrocknete Algen)

1 EL Sake

1 EL Mirin Reisessig

10 g Wakame (getrocknete Algen), zerkleinert

5 dünne Scheiben frischer Ingwer, optional

15 g lose verpackte Katsuobushi-Bonitoflocken

400 g Seidentofu, abgetropft, portionsweise in grosse Würfel geschnitten

3 EL weisse Misopaste, plus mehr zum Abschmecken

1 Frühlingszwiebel, nur das grüne, in dünne Ringe geschnitten

Zubereitung von Die beste Misosuppe der Welt

1. Dashi zubereiten

Die Kombu-Algen in 1,5 Liter kaltem Wasser 15 Minuten lang einweichen. Sake und Mirin hinzufügen und bei starker Hitze zum Köcheln bringen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen. Falls verwendet, den Ingwer hinzugeben. Den Kombu zugedeckt etwa 15 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit nach Meer riecht. In der Zwischenzeit die Wakame-Algen in einer kleinen Schüssel in etwa 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Kombu-Algen aus dem Topf fischen. Die Katsuobushi-Bonitoflocken in die Kombu-Brühe einrühren, abdecken und 1 Minute ziehen lassen. In ein Gefäss absieben, die verbrauchten Flocken wegwerfen. 

Misosuppe: Die Algen in Wasser einlegen
Miso Suppe: Die Brühe für die Misosuppe

1/2

Misosuppe: Die Algen in Wasser einlegen
Miso Suppe: Die Brühe für die Misosuppe

1/2

2. Suppe fertigstellen

Die fertige Dashi wieder in den Topf geben und die abgetropften Wakame-Algen hinzufügen. Die Tofuwürfel mit einem Löffel oder Spatel vorsichtig in die Suppe gleiten lassen, die Stücke sollen ganz bleiben. Die Suppe zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Die Misopaste in eine kleine Schüssel geben, mit etwas Dashi übergiessen und umrühren, bis es sich auflöst. Das aufgelöste Miso in den Topf geben und vorsichtig umrühren, bis es eingearbeitet ist. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen, abschmecken. Wenn nötig, mehr Miso hinzufügen und sofort servieren.

Schritt 2: Dashi für die Misosuppe in den topf geben
Schritt 2: Die abgetropften Wakame-Algen für die Misosuppe hinzufügen.
Schritt 2: Den Seidentofu für die Misosuppe vorsichtig reinheben.
Schritt 2: Die Misopaste anrühren.
Schritt 2: Die Misopaste zur Brühe geben.
Schritt 2: Die Frühlingszwiebeln für die Misosuppe in Ringe schneiden.
Schritt 2: Die Misosuppe sofort anrichten und servieren.
Schritt 2: Die fertige Misosuppe mit den Frühlingszwiebeln anrichten.

1/8

Schritt 2: Dashi für die Misosuppe in den topf geben
Schritt 2: Die abgetropften Wakame-Algen für die Misosuppe hinzufügen.
Schritt 2: Den Seidentofu für die Misosuppe vorsichtig reinheben.
Schritt 2: Die Misopaste anrühren.
Schritt 2: Die Misopaste zur Brühe geben.
Schritt 2: Die Frühlingszwiebeln für die Misosuppe in Ringe schneiden.
Schritt 2: Die Misosuppe sofort anrichten und servieren.
Schritt 2: Die fertige Misosuppe mit den Frühlingszwiebeln anrichten.

1/8

Foodscout Richi Kägi

Hast du Fragen zu diesem Rezept?

Foodscout Richi Kägi beantwortet sie.

Astrid H. fragt:

Das Rezept Misosuppe möchte ich ohne Tofu herstellen. Geht dass und was könnte ich als Ersatz nehmen? Danke
Astrid Hediger

Beantwortet von Richi Kägi am 27.12.2023

Liebe Astrid,
kannst als Einlage irgendein Gemüse nach Gusto nehmen, anstatt Tofu. Ohne Soja geht aber nichts, um die Brühe herzustellen. Für die Misopaste gibt es keinen adäquaten Ersatz.
Liebe Grüsse,
Richi

Beatrice J. fragt:

Hoi - könnte man dieser Misosuppe auch Fischstücke beigeben, so als Vorspeise. Wenn ja, welcher Fisch würde passen und wie lange müsste der Fisch in der Suppe ‘durchziehen’? D

Beantwortet von Richi Kägi am 08.11.2023

Liebe Beatrice,
klar, eine sehr gute Idee.
Kannst Shrimps nehmen oder jedes Fischfilet mit festem Fleisch.
Snapper, Rotzunge, Saibling, Forelle etc.
Einige Minuten, wenn der Fisch sehr frisch ist.
Liebe Grüsse, Richi

christa r. fragt:

misso suppe hört sich toll an und wo und wo bekomme ich die beste miso paste und die viel anderen zutaten?

Beantwortet von Richi Kägi am 06.11.2023

Liebe Christa,
im Asia oder Japan-Laden. Globus und Jelmoli haben auch ein Japan-Sortiment, Jelmoli sogar ein sehr gutes. Und sonst online.
Liebe Grüsse,
Richi

Alle beantworteten Fragen (4) anzeigen


Bewertungen

5 von 5

(2 Bewertungen)

5 Sterne

100%

4 Sterne

0%

3 Sterne

0%

2 Sterne

0%

1 Stern

0%

Deine Meinung zum Rezept

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Christine S. bewertet am 12.02.2024

Druckversion zur Misosuppe

Daniel hat gefragt was ich auch fragen wollte…
Die Antwort warVielleicht hast Du es bemerkt, die Druckfunktion ist jetzt aktiv.
Liebe Grüsse, Richi
Ich finde aber keine Druckversion,
LG Christine

Richi Kägi kommentiert am 13.02.2024

Liebe Christine,
Das Drucker Symbol ist auf der Höhe der Zutatenliste.
Liebe Grüsse
Richi

Hilfreich?

Ja

(0)

Nein

(0)

Melden

Carmen O. bewertet am 06.12.2022

Genial

eine wirklich fantastische suppe! geschmacklich ein traum!

Richi Kägi kommentiert am 06.12.2022

Danke für Dein Urteil, wir finden das auch! Liebe Grüsse vom Homemade-Team.

Hilfreich?

Ja

(0)

Nein

(0)

Melden

Das könnte dir auch gefallen