Rezepte / 

Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake

Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept
Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept 2
Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept 3
Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept 4
Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept 5
Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake Rezept 6

Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake

Kuchen, Tartes, Richi Kägi

Dieses Naked-Cake-Rezept, ausgetüftelt von einer australischen Bäckerei, hat grossartige Starqualitäten! Die Torte ist nicht nur wegen der Wassermelonenschichten aussergewöhnlich, sie sieht auch umwerfend gut aus und schmeckt absolut fantastisch.

Arbeitszeit

30 min

Gesamtzeit

120 min

Niveau

Mittel

Fragen? Richi Kägi beantwortet sie dir!

Jetzt Frage stellen
Der visuelle Reiz dieses sommerlichen Desserts ist wie geschaffen zum Posten und Teilen in den sozialen Medien.

Die Erdbeer- und Wassermelonen-Torte der famosen „Black Star Pastry“ in Sydney ist zum Synonym für die Bäckerei selbst geworden. Die Torte – ein sogenannter Naked Cake, bei dem die Schichten von aussen sichtbar bleiben – ist eine äusserst feine, delikate Sache. Es ist eine Mandel-Dacquoise, die mit präzise geschnittenen Wassermelonenscheiben und einer hübschen rosa Krone aus Erdbeeren, Trauben und Rosenblättern geschichtet ist. Die Torte kann rund oder auch rechteckig sein – die Daquoise wird entsprechend zugeschnitten. Und sie schmeckt genauso gut, wie sie aussieht. Vielleicht sogar noch besser!

Zutaten für Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake

(4 Personen)

Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake

250 g Wassermelone ohne Kerne, quer in dünne Scheiben geschnitten

2 EL Rosenwasser

4 EL Kristallzucker

40 g Mandeln, gemahlen

500 g Erdbeeren (zirka 2 Körbchen), halbiert

10 rote Tafeltrauben ohne Kerne, halbiert

1 EL gehackte Pistazien

1 EL getrocknete Rosenblütenblätter

Mandel-Dacquoise

150 g Mandeln, grob gemahlen

150 g reiner Puderzucker, gesiebt

1 Eiweiss

135 g Kristallzucker

Rosen-Schlagrahm

300 ml Vollrahm

30 g Kristallzucker

1 TL Rosenwasser

Zubereitung von Erdbeer-Wassermelonen Naked Cake

1. Mandel-Dacquoise backen

Für die Mandel-Dacquoise den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

Mandeln und Puderzucker in einer Schüssel mischen. Das Eiweiss in der Küchenmaschine aufschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, zirka 3-4 Minuten, dann den Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich steife Spitzen bilden, zirka 1-2 Minuten. Vorsichtig unter die Mandel-Puderzucker-Mischung heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 cm x 40 cm) streichen und goldbraun backen, zirka 10-15 Minuten. Auf dem Blech auskühlen lassen und je nach gewünschter Tortenform aus den Melonenscheiben Rechtecke oder Kreise schneiden, dabei auch die Schale entfernen.

Schritt 1: Mandeln und Puderzucker in einer Schüssel mischen
Schritt 1: Vorsichtig unter die Mandel-Puderzucker-Mischung heben
Schritt 1: Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
Schritt 1: Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
Schritt 1: Die Masse goldbraun backen
Schritt 1: Je nach gewünschter Tortenform aus den Melonenscheiben Rechtecke oder Kreise schneiden

1/6

Schritt 1: Mandeln und Puderzucker in einer Schüssel mischen
Schritt 1: Vorsichtig unter die Mandel-Puderzucker-Mischung heben
Schritt 1: Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
Schritt 1: Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
Schritt 1: Die Masse goldbraun backen
Schritt 1: Je nach gewünschter Tortenform aus den Melonenscheiben Rechtecke oder Kreise schneiden

1/6

2. Melone zuschneiden und marinieren

Die Wassermelonenscheiben in einer Schicht auf ein Gitter legen. Mit 1 Esslöffel Rosenwasser beträufeln und mit 2 Esslöffeln Zucker bestreuen. 30 Minuten ziehen lassen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schritt 2: Die Wassermelonen schneiden
Schritt 2: Die Wassermelonenscheiben in einer Schicht auf ein Gitter legen
Schritt 2: Die Wassermelonenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

1/3

Schritt 2: Die Wassermelonen schneiden
Schritt 2: Die Wassermelonenscheiben in einer Schicht auf ein Gitter legen
Schritt 2: Die Wassermelonenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

1/3

3. Rosen-Schlagrahm zubereiten

In der Zwischenzeit Rahm und Zucker mit dem Handrührgerät schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach das Rosenwasser zugeben und weiterschlagen, bis sich feste Spitzen bilden.

4. Kuchen aufbauen

Ein Drittel des Rosen-Schlagrahms gleichmässig auf die unterste Dacquoise-Scheibe streichen, mit Mandelmehl bestreuen und mit einer Wassermelonenscheibe bedecken. Mit dem restlichen Mandelmehl bestreuen und mit der Hälfte des restlichen Schlagrahms bestreichen. Den Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Torte mit einer mit Schlagrahm bestrichenen Dacquoise-Scheibe abschliessen. Die fertig geschichtete Torte in den Kühlschrank stellen, bis sie fest geworden ist, zirka 1-2 Stunden.

Schritt 4: Ein Drittel des Rosen-Schlagrahms gleichmässig auf die unterste Dacquoise-Scheibe streichen, mit Mandelmehl bestreuen und mit einer Wassermelonenscheibe bedecken.
Schritt 4: Mit dem restlichen Mandelmehl bestreuen und mit der Hälfte des restlichen Schlagrahms bestreichen.
Schritt 4: Die Torte mit einer mit Schlagrahm bestrichenen Dacquoise-Scheibe abschliessen

1/3

Schritt 4: Ein Drittel des Rosen-Schlagrahms gleichmässig auf die unterste Dacquoise-Scheibe streichen, mit Mandelmehl bestreuen und mit einer Wassermelonenscheibe bedecken.
Schritt 4: Mit dem restlichen Mandelmehl bestreuen und mit der Hälfte des restlichen Schlagrahms bestreichen.
Schritt 4: Die Torte mit einer mit Schlagrahm bestrichenen Dacquoise-Scheibe abschliessen

1/3

5. Cake fertigstellen

Die Erdbeeren mit dem restlichen Esslöffel Rosenwasser und den restlichen 2 Esslöffeln Zucker in einer Schüssel mischen, durchschwenken und zum Marinieren beiseite stellen, zirka 15 Minuten. Vorsichtig auf der Torte verteilen und leicht in den Schlagrahm drücken. Tortenrand glatt streichen, mit Trauben, Pistazien und Blütenblättern bestreuen und servieren.

Schritt 5: Die Erdbeeren mit dem restlichen Esslöffel Rosenwasser und den restlichen Zucker in einer Schüssel mischen
Schritt 5: Erdbeeren vorsichtig auf der Torte verteilen und leicht in den Schlagrahm drücken
Schritt 5: Torte mit Trauben, Pistazien und Blütenblättern bestreuen und servieren.

1/3

Schritt 5: Die Erdbeeren mit dem restlichen Esslöffel Rosenwasser und den restlichen Zucker in einer Schüssel mischen
Schritt 5: Erdbeeren vorsichtig auf der Torte verteilen und leicht in den Schlagrahm drücken
Schritt 5: Torte mit Trauben, Pistazien und Blütenblättern bestreuen und servieren.

1/3

Foodscout Richi Kägi

Hast du Fragen zu diesem Rezept?

Richi Kägi beantwortet sie.


Bewertungen

Deine Meinung zum Rezept

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.