Rezepte / 

Bärlauchbutter selber machen

Homemade Bärlauchbutter selber machen How To 1280x1707
How To Bärlauchbutter selber machen

Bärlauchbutter selber machen

30-Minuten-Rezepte, How Tos

Diese frühlingshafte Kräuterbutter mit Bärlauch bewahrt ihren einzigartigen Geschmack für viele Wochen, da man sie sehr gut einfrieren kann. Sie passt super zu grilliertem Gemüse, Fleisch oder Fisch. Damit er der Knoblauchduft nicht zu penetrant ist, sondern lieblich, sollte man die allerersten kleinen, zarten Triebe sammeln – oder frisch auf dem Markt kaufen. Ein wunderbares Bärlauchrezept!

Arbeitszeit

10 min

Gesamtzeit

10 min

Niveau

Leicht

Fragen? Richi Kägi beantwortet sie dir!

Jetzt Frage stellen

Zutaten für Bärlauchbutter selber machen

(4 Personen)

1 Bund Bund junge Bärlauchblätter

200 g Butter

1 EL Zitronensaft

etwas Zitronenabrieb

Zubereitung von Bärlauchbutter selber machen

1.

Bärlauch fein hacken.

2.

Weiche Butter in eine Schüssel geben und mit dem Bärlauch gut verkneten.

3.

Mit Salz, Zitronensaft und -abrieb würzen.

4.

Mit einer Gabel alles gut mischen.

5.

Bärlauchbutter-Mischung auf das untere Drittel eines Backpapiers geben und zu einer Rolle formen. Zum Aufbewahren einfrieren.

Foodscout Richi Kägi

Hast du Fragen zu diesem Rezept?

Foodscout Richi Kägi beantwortet sie.


Bewertungen

Deine Meinung zum Rezept

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.