Rezepte / 

Das perfekte Steak braten

230328 Das perfekte Steak 3x4
How To Das perfekte Steak

Das perfekte Steak braten

Fleisch, 30-Minuten-Rezepte, How Tos

Der Auftakt für ein perfektes Steak ist die Wahl des richtigen Rindfleischstücks. Dazu eignet sich ein Rib Eye, ein Côte de Bœuf oder ein Entrecôte am besten. Pro Person rechnet man mit zirka 400 Gramm Fleisch. Allerdings sollte das Stück zum Braten mindestens 500 Gramm schwer sein. Das ist sehr wichtig, denn Grösse ist für ein perfekt auf den Punkt gegartes Steak entscheidend. Ist das Stück kleiner, bekommt man den gewünschten Gargrad nicht hin. Also lieber ein grösseres Rindssteak braten und diese zum Servieren in Portionen schneiden, als pro Person einzelne kleine. Bei grösseren Fleischstücken Bratzeiten entsprechend nach oben anpassen.

Arbeitszeit

10 min

Gesamtzeit

30 min

Niveau

Leicht

Fragen? Richi Kägi beantwortet sie dir!

Jetzt Frage stellen

Passende Produkte

Küchen- & Grillzange

Kuhn Rikon

Küchen- & Grillzange

CHF 19.40

Holzlöffel

Kuhn Rikon

Holzlöffel

CHF 9.90

Sparschäler SWISS Metallic

Kuhn Rikon

Sparschäler SWISS Metallic

CHF 14.20

Schneidebrett Essential

Kuhn Rikon

Schneidebrett Essential

CHF 23.40

Zutaten für Das perfekte Steak braten

(4 Personen)

1 Steak

100 g Butter

2 Schalotten, geschält und halbiert

3 Knoblauchzehen, geschält und leicht gequetscht

1 Bund Rosmarin

1 Bund Thymian

Salz

Zubereitung von Das perfekte Steak braten

1.

Den Backofen auf 60 °C Umluft vorheizen.

Eisen- oder Grillpfanne auf dem Herd erhitzen, bis sie fast glüht. Das Steak 1 Minute pro Seite scharf anbraten, dabei einige Male umdrehen. Danach auf einen Teller legen und 10 Minuten im Backofen abstehen lassen.

2.

In einer Bratpfanne die Butter schmelzen lassen, Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Schalotten dazugeben. Steak mit der würzigen Butter einige Minuten lang über mittlerer Hitze fortwährend übergiessen. Dabei einmal wenden.

3.

Zum Servieren das fertig gebratene Rindssteak aufschneiden und etwas salzen.

Foodscout Richi Kägi

Hast du Fragen zu diesem Rezept?

Foodscout Richi Kägi beantwortet sie.

Dieter M. fragt:

Induktionsherd mit Stufe 1-9- und beschichtete Gusspfanne.<br> Fleisch scharf anbraten. Mit welcher Stufe kann ich das machen? Frage wegen der Pfanne.

Beantwortet von Richi Kägi am 29.08.2023

Lieber Dieter,<br> ich würde das ohne Skrupel auf Stufe 7 oder 8 probieren.<br> Liebe Grüsse,<br> Richi

Andrea B. fragt:

Hi Richi, wenn ich das Fleisch im Sous-vide statt im Ofen zubereite kann ich von derselben Temperatur und Garzeit ausgehen wie bei der Ofenvariante? Happy Ostergrüsse, Andrea

Beantwortet von Richi Kägi am 26.03.2024

Liebe Andrea, abstehen lassen einige Minuten im Ofen, das passt auch nach sous vide. In der Pfanne würde ich es aber dann nur Farbe und Kruste nehmen lassen. Innen ist es ja schon warm und gar. Liebe Grüsse Richi

Bewertungen

Deine Meinung zum Rezept

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Das könnte dir auch gefallen

Küchen- & Grillzange

Kuhn Rikon

Küchen- & Grillzange

CHF 19.40

Holzlöffel

Kuhn Rikon

Holzlöffel

CHF 9.90

Sparschäler SWISS Metallic

Kuhn Rikon

Sparschäler SWISS Metallic

CHF 14.20

Schneidebrett Essential

Kuhn Rikon

Schneidebrett Essential

CHF 23.40