Rezepte / 

Onsen Ei garen

230807 Onsen Ei garen 1160x1546
Onsen Ei garen How To

Onsen Ei garen

Eierspeisen, Eier, Frühstück, Richi Kägi , How Tos

Seit jeher werden in Japan heisse Thermalquellen, sogenannte Onsen, zur Zubereitung wachsweicher Eier genutzt. Mit einem Sous-Vide-Gerät kann die konstante Wassertemperatur der japanischen Onsen simuliert werden. Damit das Ei perfekt halbflüssig-weich wird, ohne dass das Eiweiss vollständig stockt, sollte eine Temperatur von 64 °C nicht überschritten werden. Natürlich eignen sich für das Onsen-Eier-Kochen nur ganz frische Eier für diese Zubereitung. Um dies sicherzustellen, gibt es einen einfachen Test. Die Eier werden in ein Gefäss mit kaltem Wasser gelegt. Sinkt das Ei zu Boden, ist es frisch. Bleibt es am Boden, stellt sich aber auf, ist es schon etwas älter und sollte bald gegessen werden. Schwimmt es oben: wegwerfen! Einmal abgekühlt, können die Onsen Eier im Kühlschrank gelagert werden. Einfach in 64 °C warmem Wasser oder im Steamer wieder erwärmen.

Arbeitszeit

5 min

Gesamtzeit

60 min

Niveau

Leicht

Fragen? Richi Kägi beantwortet sie dir!

Jetzt Frage stellen

Passende Produkte

Speiseteller

Mervyn Gers Ceramics for Homemade

Speiseteller

CHF 25.90

Sous-Vide Stick Enfinigy

Zwilling

Sous-Vide Stick Enfinigy

CHF 96.00

Kochtopf Allround

Kuhn Rikon

Kochtopf Allround

CHF 108.30

Zutaten für Onsen Ei garen

(4 Personen)

3 Eier

Wasser

Zubereitung von Onsen Ei garen

1.

Wasser auf 64 °C erwärmen. Die Temperatur mittels eines Sous-vide Geräts oder des Temperaturreglers des Kochherdes konstant halten.

2.

Die Eier sollten je nach gewünschter Konsistenz zwischen 45 Minuten und 1 ½ Stunden im warmen Wasserbad liegen. Das gleiche Ergebnis erzielt man auch im Steamer, sofern die Temperatur gradgenau eingestellt werden kann.

Schritt 2: Onsen Ei garen
Schritt 2: Onsen Ei garen
Foodscout Richi Kägi

Hast du Fragen zu diesem Rezept?

Foodscout Richi Kägi beantwortet sie.

Annette T. fragt:

3 Eier für 4 Personen...? Wird das Ei nach dem Garen abgeschreckt? Und hast du einen Tipp zum Schälen des Eis?

Beantwortet von Richi Kägi am 13.04.2024

Liebe Anette, danke für den Hinweis betr. der Anzahl. Kannst diese Eier auf Vorrat machen, bewahre sie nach dem Kochen im Kühlschrank auf. Noch einmal 15 Minuten in 64 Grad warmes Wasser legen. Zum Schälen vorsichtig aufschlagen und sie gleiten heraus. Liebe Grüsse Richi

Bewertungen

Deine Meinung zum Rezept

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Das könnte dir auch gefallen

Speiseteller

Mervyn Gers Ceramics for Homemade

Speiseteller

CHF 25.90

Sous-Vide Stick Enfinigy

Zwilling

Sous-Vide Stick Enfinigy

CHF 96.00

Kochtopf Allround

Kuhn Rikon

Kochtopf Allround

CHF 108.30